DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Überblick

Wir freuen uns über Ihr Interesse an BonaVita und unserer Homepage. Es gilt bei BonaVita die Datenschutzerklärung der APODRO Apotheken Drogerien. Wir können versichern, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Verarbeitung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Website ein wichtiges Anliegen ist. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Diese Datenschutzerklärung findet Anwendung auf sämtliche APODRO Apotheken und Drogerien.

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website anklicken. Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben ausserdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Grundlagen Datenschutzerklärung

1         Verwendung von Informationen

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Rechtsverhältnisses zwischen Ihnen und uns erforderlich sind. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen.

Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne dass Sie Angaben zu Ihrer Person bekanntgeben müssen. Einzig unpersönliche Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse, die zuletzt besuchte Seite, der verwendete Browser, Datum, Uhrzeit und Ihren Internet Service Provider werden zwecks Erkennung von Trends und zur Verbesserung unseres Online-Angebotes anonymisiert und intern ausgewertet. Daraus werden keine Rückschlüsse auf Ihre Person gezogen. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden und es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt.

Die Speicherung dieser Daten erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite zu garantieren und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Die Daten werden nur solange gespeichert, wie dies zur Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung notwendig ist. Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, über das Kontaktformular und/oder per E-Mail, mit uns in Kontakt zu treten. In diesem Fall werden die Ihnen angegebenen Daten von uns ausschliesslich zur Bearbeitung der Anfrage bearbeitet.

Auf dieser Webseite werden Informationen für statistische Zwecke erhoben. Diese Daten erlauben keine Rückschlüsse auf Personen. Ihre IP-Adressen werden bei uns anonymisiert abgelegt.

Ihre Daten werden weder verkauft noch ohne zwingenden Grund Dritten mitgeteilt. Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Davon ausgenommen sind die besonderen Personendaten (sensible oder besonders schützenswerte Personendaten). Eine Weitergabe dieser Personendaten verlangt zwingend eine gesetzliche Grundlage.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

2          Bearbeitung von Daten                                                                    

Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über die Daten, die wir verarbeiten.

Stammdaten sind die grundlegenden Daten über Sie, wie z.B. Anrede, Name, Kontaktdaten oder Geburtsdatum. Wir erheben Stammdaten insbesondere, wenn Sie sich für eines unserer Angebote anmelden, Sie sich für eines unserer Angebote registrieren oder ein Kundenkonto anlegen. Stammdaten erheben wir aber z.B. auch, wenn Sie an einem Wettbewerb, unseren Geschenkaktionen oder Gewinnspiel teilnehmen oder sich für einen Newsletter anmelden.

Vertragsdaten sind Personendaten, die im Zusammenhang mit dem Vertragsschluss bzw. der Vertragsabwicklung anfallen, z.B. Art und Dauer eines zwischen Ihnen und uns geschlossenen Behandlungsvertrags oder das Kaufdatum, die Produktebezeichnung und die Mengenangabe bezüglich eines Medikamentenkaufs in einer unserer Apotheken oder Drogerien. Wenn Sie gestützt auf einen Vertrag Angebote von uns nutzen, z.B. Waren erwerben oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen, erheben wir zudem häufig auch Verhaltens- und Transaktionsdaten.

Aufgrund unseres medizinischen, therapeutischen oder pharmazeutischen Angebots bearbeiten wir regelmässig Gesundheitsdaten. Als solche gelten alle Informationen, welche Rückschlüsse auf den physischen oder psychischen Gesundheitszustand erlauben. Auf den Schutz dieser Daten legen wir besonders Wert.

Wenn Sie unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen, bei uns einkaufen oder unsere Infrastruktur nutzen, erheben wir häufig Daten über diese Nutzung und allgemein über Ihr Verhalten.

Wir möchten unsere Angebote und Leistungen bestmöglich auf unsere Kundinnen und Kunden ausrichten. Wir bearbeiten deshalb auch Daten zu Ihren Interessen und Präferenzen. Hierzu können wir Verhaltens- und Transaktionsdaten mit anderen Daten verbinden und diese Daten personenbezogen und nicht personenbezogen auswerten. So können wir Schlüsse auf Eigenschaften, Präferenzen und voraussichtliches Verhalten ziehen.

Wir bearbeiten Personendaten ebenfalls im Zusammenhang mit wissenschaftlichen Studien und für die Verbesserung der medizinischen Qualität. Dazu bearbeiten wir insbesondere Stamm-, Gesundheits-, Verhaltens-, Transaktions- und Präferenzdaten, aber auch Kommunikationsdaten und Angaben aus Kundenbefragungen, Umfragen und Studien und weitere Angaben z.B. aus den Medien, aus dem Internet und aus anderen öffentlichen Quellen. Soweit möglich, verwenden wir für diese Zwecke pseudonymisierte oder anonymisierte Angaben.

Wenn Sie unsere Webseiten, unsere Apps, unsere WiFi-Netze oder andere elektronische Angebote nutzen, erheben wir bestimmte technische Daten wie z.B. Ihre IP-Adresse oder eine Geräte-ID. Zu den technischen Daten gehören auch die Protokolle, in denen wir die Nutzung unserer Systeme aufzeichnen (Log-Daten). Zum Teil können wir Ihrem Endgerät (Tablet, PC, Smartphone etc.) auch eine eindeutige Kennnummer zuweisen (eine ID), z.B. mittels Cookies oder ähnlichen Technologien, damit wir es wiedererkennen können.

3         Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt ausschließlich für den Internetauftritt von APODRO Apotheken Drogerien. Unsere Homepage kann Links auf Internetseiten Dritter enthalten. Auf diese Internetseiten erstreckt sich unsere Datenschutzerklärung nicht. Wenn Sie unsere Homepage verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzbestimmungen jeder Internetseite, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

4         Vertraulichkeit und Integrität bei Datenübermittlung

Bei einer Datenübermittlung (z.B. mittels eines zur Verfügung gestellten Kontaktformulars oder per E-Mail) kann weder eine vertrauliche noch eine zuverlässige Datenübertragung gewährleistet werden. In der Regel antworten wir auf solche Kontakte ebenfalls elektronisch. Dafür kann wiederum weder Vertraulichkeit noch Integrität der übermittelten Daten zugesichert werden.

Daher sollten keine vertraulichen Daten elektronisch übermittelt werden. Ausgenommen sind Internetangebote, bei denen ausdrücklich auf eine gesicherte Datenübertragung hingewiesen wird. In solchen Fällen werden die besonderen Sicherheitsvorkehrungen gewöhnlich angezeigt (z. B. durch https oder ein Schlüssel- bzw. Schloss-Symbol).

5         Ihre Rechte

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung.

Ebenso haben Sie das Recht, die Berichtigung und / oder Vervollständigung der Sie betreffenden Personendaten zu verlangen. Sie haben auch Anspruch auf Löschung Ihrer Personendaten, sofern wir aufgrund der geltenden Gesetze und Vorschriften nicht verpflichtet oder berechtigt sind, einige Ihrer Personendaten aufzubewahren.

Jede Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer Daten können Sie jederzeit zurückziehen. Dazu reicht eine Mitteilung per E-Mail an uns.

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit dies gesetzlich möglich ist, insbesondere wenn Sie die Richtigkeit dieser Daten bestreiten, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung unrechtmässig ist oder die Daten nicht länger benötigt werden.

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die auf einer Einwilligung, auf einem Vertrag oder auf der Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren basieren in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Form zu erhalten und diese Daten an einen Dritten zu übermitteln. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. Die Rechte und Freiheiten anderer Personen dürfen dadurch nicht betroffen sein.

Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Für Fragen im Zusammenhang mit dem von uns gelebten Datenschutz und für Informationen bezüglich Ihrer Rechte sowie für deren Geltendmachung können Sie sich jederzeit an die in dieser Datenschutzerklärung angegebene Kontaktstelle wenden.

6         Newsletter

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, senden wir Ihnen regelmäßig unseren Newsletter bzw. vergleichbare Informationen per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschliesslich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine gültige E-Mail-Adresse. Wir kontrollieren, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie auch durch den Klick, auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link zur Abmeldung erklären. Ausserdem können Sie sich jederzeit auch direkt auf dieser Webseite abmelden oder uns Ihren entsprechenden Wunsch über die angegebene Kontaktmöglichkeit mitteilen.  

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind oder im Falle der Einstellung unseres Newsletter-Angebotes. Für die personenbezogenen Daten ist dies der Fall, wenn die Einwilligung zur Verarbeitung widerrufen ist.

Um den Newsletter wieder zu reaktivieren, müssen Sie sich persönlich wieder erneut anmelden. Eine manuelle Reaktivierung durch uns ist nicht möglich.

Detaillierte Informationen sowie die Datenschutzbestimmungen von MailChimp finden Sie hier:

Datenschutzgrundverordung: https://mailchimp.com/legal/

Mehr zu Mailchimp und European Data Transfers: https://eepurl.com/dyikdv

DSGVO EU: https://mailchimp.com/resources/getting-ready-for-the-gdpr/

7         Registrierung Newsletter

Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das „Double-opt-in-Verfahren“; das heisst, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink an Ihre angegebene E-Mail-Adresse senden. Erst nach erfolgter Bestätigung dieses Links wird Ihre angegebene E-Mail-Adresse in den Newsletter-Verteiler aufgenommen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht bestätigen, werden Ihre Informationen gesperrt und anschliessend automatisch gelöscht.

Wir verwenden hierbei den Dienst für den Versand des Newsletters von Mailchimp The Rocket, Science Group LLC d/b/a MailChimp, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308 angeboten.

Mailchimp übernimmt dabei die Abwicklung der Newsletter An- und Abmeldung sowie den Versand der Newsletter in unserem Auftrag. Mailchimp hat sich im Rahmen der datenschutzrechtlich notwendigen Vereinbarung dazu verpflichtet, die Daten unserer Newsletter-Abonnenten zu schützen und gemäss den geltenden Datenschutzbestimmungen ausschließlich in unserem Auftrag zu verarbeiten.

Darüber hinaus speichert Mailchimp Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und gegebenenfalls einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.

Ihre eingetragenen Daten werden auf zertifizierten Servern von Mailchimp gespeichert. Mailchimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter Nutzung in unserem Auftrag. Eine eigenständige Nutzung der Daten durch Mailchimp etwa zur Kontaktaufnahme, sowie eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

8         Informatorische Nutzung der Website

Bei der blossen informatorischen Nutzung unserer Homepage erheben wir nur die personenbezogenen Daten, wie unten dargestellt, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt und die für den Betrieb der Webseite technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten.

Wir haben für das Hosting und die technische Bereitstellung unserer Website die Firma Hoststar beauftragt mit Sitz in Fraubrunnen.

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden in einer Protokolldatei (sogenannte Logfiles) gespeichert. In dieser Datei werden die folgenden Daten, nur solange gespeichert, wie es technischen notwendig ist: Datum und Uhrzeit des Zugriffs; URL der verweisenden Website der abgerufenen Datei; Menge der gesendeten Daten; Browsertyp und – version; Betriebssystem; IP-Adresse.

Die Daten werden auf zertifizierten Servern von 1&1 gespeichert. 1&1 verwendet diese Informationen zum angegebenen Zweck in unserem Auftrag, sowie zur Serviceoptimierung. Eine eigenständige Nutzung der Daten durch 1&1, sowie eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Die Daten werden unverzüglich gelöscht, spätestens nach Ablauf eines Jahres gemäss dem geltenden Datenschutzrecht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Homepage ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Bei der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall wird jedoch die IP-Adresse der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Homepage und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Homepage zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Diese Webseite ist von Hoststar – Multimedia Networks AG, Kirchgasse 30, CH-3312 Fraubrunnen gehostet und verfügt über eine SSL-Verschlüsselung. Soweit Daten von verbundenen Unternehmen oder Dritten in Ländern bearbeitet werden, die über keine Gesetzgebung mit angemessenem Datenschutz verfügen, so geschieht dies basierend auf den Standardvertragsklauseln.

Detaillierte Information und Datenschutzbestimmung finden Sie hier: https://www.hoststar.ch/de/agb-allgemeine-geschaeftsbedingungen

 9          Kontaktaufnahme

Treten Sie per E-Mail oder per Kontaktformular mit uns in Kontakt, erteilen Sie uns zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschliessenden Beantwortung. Die von Ihnen unterbreiteten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage werden personenbezogene Daten gelöscht. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe dieser Daten an Dritte.

Auf unserer Homepage ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so wird Ihre E-Mail auf unserem Server gespeichert.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail mit uns Kontakt auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden anschließend gelöscht.

10       Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie dazu, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Die Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Sie haben daher die volle Kontrolle über die Verwendung der Cookies. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Sie können diese vollständig löschen oder durch Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser die Übertragung deaktivieren oder einschränken. Bei Deaktivierung von Cookies für unsere Webseite können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies” als Beispiel. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren.

11       Profiling

Profiling meint die automatisierte Bearbeitung von Personendaten, um persönliche Aspekte zu analysieren oder Prognosen zu treffen, z.B. die Analyse persönlicher Interessen, Präferenzen, Affinitäten und Gewohnheiten oder die Prognose eines voraussichtlichen Verhaltens. Mittels Profiling können insbesondere Präferenzdaten abgeleitet werden.

Profiling hilft uns z.B. dabei, unsere Angebote laufend zu verbessern und besser auf individuelle Bedürfnisse auszurichten; Ihnen unsere Inhalte und Angebote bedarfsgerecht zu präsentieren; oder Sie beim Kundendienst besser zu unterstützen.

12        Bearbeitung besonders schützenswerter Personendaten

Bestimmte Arten von Personendaten gelten datenschutzrechtlich als «besonders schützenswert», z.B. Gesundheitsdaten und biometrische Merkmale. Je nach Konstellation können auch weitere Kategorien von Personendaten solche besonders schützenswerten Personendaten umfassen (z.B. Angaben über die Religionszugehörigkeit in den Stammdaten, die im Zusammenhang mit Bluttransfusionen von Bedeutung sein können).

Wir bearbeiten besonders schützenswerte Personendaten in der Regel aber nur, wenn es für die Erbringung einer Leistung erforderlich ist, Sie uns diese Daten von sich aus bekannt gegeben haben oder Sie in die Bearbeitung eingewilligt haben. Wir können besonders schützenswerte Personendaten ausserdem bearbeiten, wenn dies zur Rechtswahrung oder Einhaltung von in- oder ausländischen Rechtsvorschriften erforderlich ist, die entsprechenden Daten von der betroffenen Person offensichtlich öffentlich bekanntgegeben wurden oder das anwendbare Recht ihre Bearbeitung sonst zulässt.

Besonderen Schutz verdienen auch Personendaten von Kindern. Wir bitten in der Regel die Eltern bzw. die gesetzlichen Vertreter um ihre Zustimmung, wenn wir bewusst Personendaten von urteilsunfähigen Kindern gestützt auf eine Einwilligung bearbeiten. Wurde eine Zustimmung für ein Kind durch seine Eltern oder gesetzlichen Vertreter gegeben, steht es dem Kind bei Erreichen der Urteilsfähigkeit bezüglich der Konsequenzen der Einwilligung oder bei Erreichen der Volljährigkeit frei, diese Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen. In Bezug auf den konkreten Fall urteilsfähige Kinder lassen wir in Fragen zum Umgang mit ihren Daten in der Regel selbst entscheiden; das Gesetz sieht dies so vor.

13        Weitergabe von Personendaten

Wir gewähren unseren Mitarbeitern nur Zugriff auf Ihre Personendaten, wenn dies für die Tätigkeit der betreffenden Mitarbeiter erforderlich ist. Dazu können auch Mitarbeiter in anderen Abteilungen und in Supportbereichen wie z.B. der IT gehören. Sie sind dabei an unsere Weisungen gebunden und im Umgang mit Ihren Personendaten zu Vertraulichkeit verpflichtet.

Wir können Personendaten, die wir von Ihnen oder aus Drittquellen erhalten, an andere Unternehmen der APODRO Apotheken Drogerien weitergeben. Eine Weitergabe kann der gruppeninternen Administration oder der Unterstützung der betreffenden Unternehmen und ihrer eigenen Bearbeitungszwecke dienen, etwa dann, wenn eine bereits bestehende Kundenbeziehung auf weitere Unternehmen der APODRO Apotheken Drogerien ausgeweitet wird. Selbstverständlich bedarf dies Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Gruppenintern können Ihre Daten zudem weitergegeben werden, um die Entwicklung und Verbesserung von Produkten und Dienstleistungen oder die Personalisierung von Marketingaktivitäten zu unterstützen.

Wir können Ihre Personendaten ferner an Unternehmen innerhalb und ausserhalb der APODRO Apotheken Drogerien weitergeben, wenn wir deren Dienstleistungen in Anspruch nehmen. In der Regel bearbeiten diese Dienstleister Personendaten in unserem Auftrag als sog. «Auftragsbearbeiter». Unsere Auftragsbearbeiter sind verpflichtet, Personendaten ausschliesslich nach unseren Instruktionen zu bearbeiten sowie geeignete Massnahmen zur Datensicherheit zu treffen. Bestimmte Dienstleister sind auch gemeinsam mit uns oder selbständig verantwortlich. Wir stellen durch die Auswahl der Dienstleister und durch geeignete vertragliche Vereinbarungen sicher, dass der Datenschutz während der gesamten Bearbeitung Ihrer Personendaten sichergestellt ist.

Selbstverständlich befolgen wir die Vorschriften der besonderen Berufsgeheimnisse (Arztgeheimnis, Apothekergeheimnis), welchen wir in bestimmten Fällen unterstehen. In solchen Fällen geben wir die betreffenden Daten (z.B. Ihre Gesundheitsdaten) auch innerhalb der APODRO Apotheken Drogerien nur entsprechend den Vorgaben des Berufsgeheimnisses weiter.

14       Sicherheit

Wir treffen angemessene Sicherheitsmassnahmen technischer und organisatorischer Natur, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren, um sie gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitungen zu schützen und der Gefahr des Verlusts, einer unbeabsichtigten Veränderung, einer ungewollten Offenlegung oder eines unberechtigten Zugriffs entgegenzuwirken. Wie alle Unternehmen können wir Datensicherheitsverletzungen aber nicht mit letzter Sicherheit ausschliessen; gewisse Restrisiken sind unvermeidbar.

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

15       Allgemeines zur Datenverarbeitung: Umfang, Löschung und Speicherdauer

Wir verarbeiten personenbezogene Daten der Besucher unserer Homepage grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer angebotenen Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Besucher erfolgt regelmässig nur nach Einwilligung des Nutzers oder basierend auf einer vertraglichen Beziehung zum Kunden. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Wir bearbeiten und speichern Ihre Personendaten, solange es für den Zweck der Bearbeitung bzw. damit vereinbare Zwecke erforderlich ist, bei Verträgen in der Regel zumindest für die Dauer der Vertragsbeziehung oder solange wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben. Das kann insbesondere dann der Fall sein, wenn wir Personendaten benötigen, um Ansprüche durchzusetzen oder abzuwehren, zu Archivierungszwecken und zur Gewährleistung der IT-Sicherheit.

Zudem bearbeiten wir die Personendaten, solange sie einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Für bestimmte Daten gelten zehnjährige oder längere Aufbewahrungsfristen. Für andere Daten gelten jeweils kürzere Aufbewahrungsfristen, z.B. bei Aufnahmen aus einer Videoüberwachung oder für Aufzeichnungen bestimmter Vorgänge im Internet (Log-Daten).

In bestimmten Fällen bitten wir Sie zudem um Ihre Einwilligung, wenn wir Personendaten länger speichern wollen (z.B. bei Stellenbewerbungen, die wir pendent halten möchten).

Nach Ablauf der genannten Fristen löschen oder anonymisieren wir grundsätzlich Ihre Personendaten.

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

16       Besondere Bestimmungen 

16.1     Bewerbungen

Auf unsere Homepage sind aktuelle Stellenanzeigen ausgeschrieben. Auch Initiativbewerbungen sind möglich. Wenn Sie sich bei uns bewerben, werden Ihre uns überlassenen Bewerbungsdaten ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. Im Rahmen des Bewerbungsprozesses sind Ihre Bewerbungsdaten nur den jeweiligen Personalverantwortlichen zugänglich. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Wir speichern Ihre Daten, solange dies zur Erreichung des jeweiligen Speicherzwecks erforderlich ist, d.h. bis das jeweilige Bewerbungsverfahren abgeschlossen ist. Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Bewerbung grundsätzlich nach sechs Monaten. Hiermit kommen wir u.a. der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz nach.

16.2     Anmeldung und Teilnahme an Veranstaltungen

Auf unserer Homepage informieren wir über anstehende Veranstaltungen. Sollte zu einer Veranstaltung eine Anmeldung erforderlich sein, ist dies per E-Mail oder telefonisch möglich. Wir erheben und verarbeiten Ihre angegebenen personenbezogenen Daten, wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen. Der Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten kann je nach Veranstaltung unterschiedlich sein. Dazu gehören insbesondere die folgenden Daten: Ihr Name; Ihre Kontaktdaten; Korrespondenz über die Veranstaltung.

Wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen bzw. Sie sich dazu anmelden, willigen Sie damit ein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck verarbeiten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Veranstaltungen, um die betreffende Veranstaltung durchführen zu können.

Die Teilnahme an solchen Veranstaltungen ist jeweils freiwillig, jedoch nicht ohne die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten möglich. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.

16.3     Beratungsangebote

Auf unserer Webseite informieren wir über unser Mietservice-, Vorsorge-, Dienstleistungs- und Beratungsangebot. Im Rahmen der Beratung, vorherigen Terminvereinbarung oder Anmeldung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Der Umfang der verarbeiteten personenbezogenen Daten kann dabei variieren. Erforderlich sind dabei in der Regel insbesondere die folgenden Daten: Ihr Name; Ihre Kontaktdaten; Korrespondenz über die Beratung; allenfalls Gesundheitsdaten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung liegt in der Erfüllung vertraglicher bzw. vorvertraglicher Pflichten in unserem berechtigten Interesse das Vorsorge- und Beratungsangebot im Vorfeld zu koordinieren und Termine zu planen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen unserer Vorsorge- und Beratungsangebote verarbeiten, ist dies dann der Fall, wenn das jeweilige Angebot beendet ist und keine anderslautenden gesetzlichen Speicher- oder Aufbewahrungspflichten bestehen.

16.4     APODRO Goldtaler

Auf unserer Webseite können Goldtaler per E-Mail bestellt werden. Ab dem Eingang Ihrer Bestellung an info@apodro.ch verarbeiten wir die von Ihnen überlassenen Daten ausschließlich zur Auftragsabwicklung und der Ausstellung des Gutscheins. Folgende Daten werden dazu durch uns verarbeitet: Ihr Name; Ihre Adressdaten (Anschrift); Ihre Kontaktdaten (Telefonnummer für Rückfragen); Korrespondenz und die Lieferadresse für die Goldtaler; Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Überweisung der angeforderten Goldtaler.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung liegt in der Erfüllung vertraglicher bzw. vorvertraglicher Pflichten. APODRO Apotheken Drogerien geht davon aus, dass Sie die Daten des Empfängers der Goldtaler herausgeben dürfen und nimmt keine Prüfung diesbezüglich vor.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes Ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Gutschein-Bestellung verarbeiten, ist dies dann der Fall, wenn die Bestellung abgeschlossen ist und keine anderslautenden gesetzlichen Speicher- oder Aufbewahrungspflichten bestehen.

17        Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Wir nutzen auf unserer Homepage zahlreiche Erweiterungen von Drittanbietern. Dabei werden häufig personenbezogene Daten an die Drittanbieter weitergegeben oder automatisiert übermittelt. Im Folgenden werden Art, Umfang und Zweck dieser Verarbeitung von personenbezogenen Daten sowie der Rechtsgrundlage aufgelistet und erläutert:

17.1     Einsatz von Google-Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“ (vgl. 2.9. Verwendung von Cookies), Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Über die in dem Websiteanalysedienste bereitgestellten Funktionen ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer anonymisierten User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren. Google wird diese Informationen verwenden, um in unserem Auftrag Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten für uns als Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Website wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in einem Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor eine Weiterleitung in die USA erfolgt, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschliessen. Ausserhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums ist die IP-Anonymisierung systemseitig durch Google nicht eingerichtet. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir haben mit Google eine datenschutzrechtlich erforderliche Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen, in der sich Google dazu verpflichtet, die Daten der Nutzer unserer Webseite zu schützen und gemäss den in der Schweiz und der Europäischen Union geltenden Datenschutzbestimmungen ausschliesslich in unserem Auftrag zu verarbeiten.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Analyse- und Statistik-Cookies zu statistischen Zwecken ist auf Basis Ihrer diesbezüglichen Einwilligung über die Cookie-Einstellungen bzw. unserem Cookiebanner.

Die durch die Nutzung von Google Analytics erhaltenen aggregierten Informationen werden insbesondere verwendet, um die Verwendung unserer Website besser zu verstehen und ihren Inhalt, ihre Funktionalität und ihre Auffindbarkeit zu verbessern. Wir als Webseitenbetreiber haben ein Interesse an der Analyse Ihres Nutzerverhaltens, um unser Webangebot zu verbessern.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

17.2     Nutzung von Instagram

Unser Internetauftritt verwendet ein Verlinkung (“Social Media-Button”) zum sozialen Netzwerk Instagram LLC, 1601 Willow Rd., Menlo Park CA 94025, USA. Beim Klick auf den Instagram-Button gelangen Sie zu Instagram. Bei Aufruf unseres Instagram-Profils werden Ihre Daten durch Instagram erhoben. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Instagram erhebt. Beim reinen Besuch unserer Webseite werden keine Daten an Instagram übertragen, da wir bewusst keine Plugins von Instagram eingebunden haben. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Instagram weitergegeben. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit über den Button direkt mit uns bei Instagram zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält Instagram die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte https://www.instagram.com/about/legal/privacy/

Wenn Sie Instagram-Mitglied sind und nicht möchten, dass Instagram Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Instagram gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor dem Klick auf den Instagram-Button bei Instagram ausloggen. Da Instagram die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den Instagram-Butten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Instagram speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Wir haben weder Einfluss auf die von Instagram erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch ist der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung oder die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch Instagram liegen keine Informationen vor. Es gelten die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen von Instagram.

Die genannten Verarbeitungszwecke liegen in unserem Berechtigten Interesse.

Sollten Sie bei Instagram eingeloggt sein, können die Information gegebenenfalls Ihrem jeweiligen Account zugeordnet werden. Weiterführende Informationen zu Zweck und Umfang der Datenverarbeitung, sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Instagram unter https://help.instagram.com/519522125107875.

17.3     Google web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Alle auf der Webseite verwendeten Fonts sind lokal eingebunden, sodass es keinen Austausch zwischen Ihrem Browser und Google gibt.

Einzig für die Anmeldemaske zur Newsletter Anmeldung ist eine lokale Einbindung der Schriften nicht möglich, da diese Anmeldeseite direkt von unserem Dienstleister Mailchimp, eingebunden wird. Jimdo verwendet bei der Bereitstellungen Google Web Fonts zur Darstellung von eingebundenen Schriften. Wir haben hier keinen Einfluss auf die Auswahl der Fonts und das Design der Website. Beim Aufruf der Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google (https://www.google.com/policies/privacy/).

18        SOZIALE NETZWERKE (SOCIAL MEDIA)

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke, um mit den dort aktiven NutzerInnen zu kommunizieren und um Informationen über uns sowie Produkte anzubieten. Von der Webseite gelangen Sie über Verlinkungen auf die jeweiligen Social Media Plattformen.

18.1     Instagram und Facebook

Wir erheben und verarbeiten Daten, die uns von Meta LLC, 1601 Willow Rd., Menlo Park CA 94025, USA auf Grund unseres dort angelegten Profils (@apodro) überlassen werden, zu statistischen Auswertungen sowie gegebenenfalls zur Bewerbung unseres Profils und Produkten.

Wenn Sie nicht bei Instagram/Facebook registriert sind, erhalten wir von Instagram/Facebook keine Informationen über Ihren Besuch oder Ihre Nutzung unseres Profils. Allerdings weisen wir darauf hin, dass ein Vermerk über das Ansteuern unseres Profils, beispielsweise durch das Auslesen von Logfiles (beispielsweise IP-Adresse) oder das Setzen von Cookies durch Instagram/Facebook möglich ist. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Eine Weiterleitung der Daten in anonymisierte Statistiken ist daher nicht ausgeschlossen.

Wenn Sie unserem Profil folgen, fügt Instagram/Facebook Ihr Profil der Liste aller Abonnenten hinzu und stellt uns diese zur Verfügung. Es werden aber nur die öffentlichen Informationen Ihres Profils eingesehen und an uns weitergeleitet. Welche dies konkret sind, entscheiden Sie in Ihren Instagram-, bzw. Facebook-Einstellungen.

Instagram/Facebook stellt uns mittels „Insights“ Statistiken über unsere Abonnenten und unsere erreichten Personen zur Verfügung. Dabei handelt es sich um für uns anonyme demografische Daten wie z. B. Alter, Geschlecht, Wohnort, Land oder Muttersprache, ohne jedweden Bezug zu identifizierbaren Personen. Zudem werden uns weitere Statistiken über die Quelle des Aufrufs, die Art des Endgerätes über die ein Zugriff erfolgte oder über die Seitenaufrufe zur Verfügung gestellt. Diese Statistiken nutzen wir, um relevante Informationen für unsere Posts und Beiträge Instagram auszuwählen oder für entsprechende Gruppen zielgerichtet Werbung zu beauftragen. Wir nutzen nur die von Facebook und Instagram zur Verfügung gestellten Daten, die für die hier genannten Zwecke erforderlich sind. Die anderen zur Verfügung gestellten Daten werden durch uns nicht abgerufen und verarbeitet.

Wir können die statistischen Daten nicht mit den Profildaten unserer Fans und Abonnenten verknüpfen. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung erhältst Du in den Datenschutzhinweisen von Instagram.

Die bei Instagram/Facebook unter „Insight“ zur Verfügung gestellten Daten nutzen wir, um relevante Informationen für unsere Posts auf Instagram/Facebook auszuwählen. Die genannten Verarbeitungszwecke liegen in unserem Berechtigten Interesse.

Detaillierte Informationen sowie die Datenschutzbestimmungen von Instagram finden Sie hier:

https://help.instagram.com/519522125107875

Detaillierte Informationen sowie die Datenschutzbestimmungen von Facebook finden Sie hier:

https://www.facebook.com/policy.php

18.2     LinkedIn

Wir erheben und verarbeiten Daten, die uns von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Attn: Legal Dept. (Privacy Policy and User Agreement), Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2  Ireland, auf Grund unseres dort angelegten Profils (@apodro) überlassen werden, zu statistischen Auswertungen sowie gegebenenfalls zur Bewerbung unseres Profils und Produkten.

Detaillierte Informationen sowie die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier:

https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE

18.3     Instagram Feed Anzeige via Powr.io

Für die Anzeige unseres Instagramfeeds auf der Website nutzen wir das Plugin Powr.io der Firma POWR Inc, 44 Tehama Street, San Francisco, CA 94105. Sie können das Tracking Ihrer IP Adresse ablehnen, in dem Sie die Cookies ablehnen.

Detaillierte Informationen sowie die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier:

https://www.powr.io/privacy.

19        Verfügbarkeit und Änderungen

Sie können die Datenschutzerklärung unter https://www.apodro.ch/datenschutz/ einsehen. Zudem können Sie diese Datenschutzerklärung speichern oder ausdrucken, indem Sie die entsprechenden Funktionen Ihres Browsers nutzen.

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu ändern oder an gesetzliche Vorgaben anzupassen und bitten Sie daher, sich bei jedem Besuch unserer Homepage von der aktuellen Datenschutzerklärung zu überzeugen.

20        Rechtsgrundlagen

In der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte die zuständige Datenschutzbehörde. Die massgeblichen Bestimmungen sind im Datenschutzgesetz (DSG) vom 25.09.2020 und in der Datenschutzverordnung (DSV) vom 31.08.2022 festgehalten.

Entwicklungen in der Gesetzgebung und Rechtsprechung sowie technische Neuerungen und Fortentwicklungen der Ihnen auf unserer Webseite der APODRO Apotheken Drogerien angebotenen Dienste erfordern gelegentlich eine Anpassung bzw. Veränderung dieser Datenschutzerklärung. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzerklärung hin und wieder erneut durchzulesen.                                                      

Name und Anschrift des Verantwortlichen und des Datenschutzberaters

Der Verantwortliche im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze ist:

Bruno Rüegg; Inhaber APODRO AG, Bandwiesstrasse 4, CH-8630 Rüti ZH

Telefon: 055 555 33 33; E-Mail: info@apodro.ch

 

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt.

Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf dem Computer des Seitenbesuchers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website durch den Seitenbesucher (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.

Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Auftrag des Seitenbetreibers wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.

Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, finden sich in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/privacy) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).


reCAPTCHA

Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google LLC (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de